Marin Cilic v Lukas Rosol – ATP Rotterdam Live-Stream

Marin Cilic nimmt diese Woche am ABN AMRO World Tennis Tournament in hervorragender Form teil. Wird er seine Siegesserie beibehalten, indem er am Dienstag Lukas Rosol in Runde eins besiegt?

Sie können Cilic v Rosol live sehen und wetten

Cilic ist in verheerender Form und sieht nach seinem vierten Titelgewinn letzte Woche in Zagreb zu einem langen Lauf in Rotterdam fähig aus. Der Kroate spielt diese Woche nicht auf heimischem Boden, aber er spielt immer noch auf einem schnellen Indoor-Hartplatz, also sollte sein Aufschlag und seine Vorhand so effektiv wie immer sein. Er ist wohl die erste Wahl der nicht gesetzten Konkurrenten.

Cilic soll seinen Angriff mit der Übernahme von Rosol beginnen, der unabhängig von seiner schlechten Form eine echte Bedrohung darstellt. Der Tscheche hat 2014 nur eines seiner sechs Spiele gewonnen, was aber nichts daran ändert, dass sein hochriskantes Angriffsspiel gelegentlich sehr effektiv ist. Cilic wird wahrscheinlich zum Sieg kutschieren, wenn das Spiel zu seinen eigenen Bedingungen ausgetragen wird, so dass Rosols Spielstil ihm eine bessere Chance geben könnte, Cilic zu trotzen als vielen anderen Spielern in dieser Woche.

Cilic gewann letzte Woche die PBZ Zagreb Indoors

Obwohl Rosol in der Lage ist, sein Spiel bei großen Spielen zu steigern, wird Cilic höchstwahrscheinlich seine Chancen auf die zweite Runde am Dienstag schätzen. Die beiden Spieler haben sich in der Vergangenheit zweimal getroffen, und bei beiden Gelegenheiten war es der Kroate, der sich durchgesetzt hat. Rosol konnte bei jedem dieser Wettbewerbe, die beide 2012 stattfanden, einen Tie-Breaker erzwingen, aber bisher konnte er keinen Satz von Cilic nehmen.

Das Ergebnis dieses Unentschiedens ist keine Selbstverständlichkeit, aber es ist fair zu sagen, dass Cilic der wahrscheinliche Gewinner ist. Der Kroate scheint entschlossen, seinen durch die Aussetzung im vergangenen Jahr verursachten Einbruch in der Rangliste auszugleichen und sollte für dieses Spiel angefeuert und bereit sein. In der zweiten Runde tritt der Sieger gegen Jo-Wilfried Tsonga oder Florian Mayer an.