Aktualisierung des Bitcoin- und Ether-Marktes 16. Juli 2020

Aktualisierung des Bitcoin- und Ether-Marktes 16. Juli 2020

Die Gesamtobergrenze des Kryptomarktes hat seit Montagmorgen 4,6 Milliarden Dollar von ihrem Wert gelöscht und liegt nun bei 269,3 Milliarden Dollar. Die Top-Ten-Münzen bei Bitcoin Billionaire sind in den letzten 24 Stunden größtenteils in Rot, wobei ChainLink (LINK) 2,3 Prozent zu seinem Wert hinzufügte, während Bitcoin SV (BSV) 3,8 Prozent verlor. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin (BTC) auf dem Bitstamp-Tages-Chart bei 9.119 $ gehandelt, während Ether (ETH) auf 232 $ zurückging und der XRP von Ripple seinen Preis auf 0,191 $ korrigierte.
BTC/USD

Bitcoin erreichte am Sonntag, dem 12. Juli, erneut die Widerstandslinie von $ 9.300 und schloss nahe dieser Marke. Sie schloss den Sieben-Tage-Zeitraum mit einem Anstieg von 2,5 Prozent.

Das BTC/USD-Paar bildete eine ähnliche Kerze, jedoch in entgegengesetzter Richtung am Montag und fiel wieder auf 9.230 $, nachdem es nahe der oben erwähnten großen horizontalen Linie zurückgewiesen wurde.

Am Dienstag, dem 14. Juli, fiel es innerhalb eines Tages auf $ 9.090 zurück, da Bären den Preis unter die mittelfristige Aufwärtslinie (diagonale Unterstützung) drücken konnten, aber am Abend erholten sich die Bullen erfolgreich. BTC schloss mit einem kleinen Gewinn auf $9.255.

Die Sitzung in der Wochenmitte am Mittwoch war schlecht für BTC, da sie sich abwärts bewegte, um die Aufwärtslinie erneut zu testen, und den Tag bei 9.180 $ schloss. Im Allgemeinen handelt die führende Krypto-Währung weiterhin seitwärts, in einer offensichtlichen Konsolidierung. Die Münze befindet sich seit Freitag in der engen Spanne zwischen $9.300 und $9.200. Dennoch gelingt es den Käufern, den Preis sowohl über dem Aufwärtstrend als auch über dem langfristigen Abwärtstrend, der am 7. Mai zum ersten Mal überschritten wurde, in der Schwebe zu halten.

Was die Handelsvolumina betrifft, so erreichten sie am Sonntag mit 14 Milliarden Dollar ein Wochentief, nahmen dann am Montag wieder Fahrt auf und verharrten in den nächsten drei Tagen im Bereich zwischen 18 und 19 Milliarden Dollar.

ETH/USD

Das Ethereum-Projekt-Token ETH beendete am Sonntag, 12. Juli, erfolgreich die Pechsträhne und bildete eine grüne Kerze auf 242 Dollar. Trotzdem blieb die Münze auf Wochenbasis 6,6 Prozent im Minus.

Der Äther fiel am Montag auf 239 $, nachdem es den Bullen nicht gelungen war, die Wochenendgewinne bis in die Zone nahe der 250 $-Zone auszudehnen. Die Münze fiel unter die horizontale Unterstützung bei Bitcoin Billionaire, fand aber die erforderliche Stabilität in der Nähe des zuvor stabilen mittelfristigen Abwärtstrends. Diese Linie wurde am 6. Juli durchbrochen und wirkt seither wie eine kleinere Unterstützung, in deren Nähe sich der Kurs der ETH befindet.

  • Am Dienstag, dem 14. Juli, verlief der Handel relativ ruhig, wobei die grösste Altmünze einen kleinen Anstieg auf 240 Dollar verzeichnete.
  • Der dritte Tag der Arbeitswoche kam mit einem Rückgang auf 238 Dollar, nachdem die Münze zuvor die diagonale Unterstützung bei 236 Dollar getestet hatte.
  • Das 24-Stunden-Handelsvolumen fiel am Sonntag auf 4 Milliarden Dollar, stieg dann am Dienstag auf 6,2 Dollar und fiel am Mittwochnachmittag wieder auf 4,5 Dollar.